Start in das neue Schuljahr 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

am Montag, dem 06.09.2021 beginnt unser neues Schuljahr. Hier nun einige wichtige Informationen zum Start:

Auch dieses Schuljahr beginnt wieder unter Corona-Bedingungen. Bereits bekannte Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gelten weiter und sollen uns helfen, kontinuierlichen Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler durchzuführen. In den ersten beiden Wochen gelten einige besondere Regelungen, um den Schulstart nach der Rückkehr aus den Ferien besonders abzusichern. Folgende Regelungen sind zu beachten:

Nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind, dürfen das Schulgelände betreten. Das gilt auch für schulfremde Personen (z. B. für Sie als Eltern). Daher werden wieder unmittelbar nach Betreten der Schule Testungen für diejenigen durchgeführt, die keinen Impf- oder Genesungsnachweis erbringen können. Sollte dieser Nachweis bei Schülerinnen und Schülern bisher nicht im Sekretariat vermerkt sein, so muss dieser Nachweis dringend bei eurer Klassenlehrerin/eurem Klassenlehrer/eurer Tutorin/eurem Tutor am Montag vorgezeigt werden.

Schülerinnen und Schüler testen sich bei einer Inzidenz von über 10 dreimal die Woche (Montag, Mittwoch, Freitag). Dafür gibt es eine neue -> Einwilligungserklärung, die ihr (wenn ihr noch nicht 18 seid) bitte von euren Eltern unterschrieben am Montag mitbringt. Wer einen Spucktest von der Schule nutzen möchte, muss dafür eine ärztliche Bescheinigung vorweisen, dass dieser Spucktest medizinisch notwendig ist.

Außerdem gilt für diese Zeit mit Betreten des Schulgeländes überall eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, auch im Unterricht. Dies muss eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske sein. Auf dem Schulhof kann bei einer Wahrung des 1,50m-Abstandes die Maske abgesetzt werden.

Ab diesem Schuljahr gilt ebenfalls wieder für alle Schülerinnen und Schüler die Schulbesuchspflicht. Befreiungen können nur gemäß der Regelungen der Sächsischen Schulbesuchsordnung mit einem ärztlichen Attest erfolgen. Ein dem nicht entsprechendes Fehlen gilt als unentschuldigt.

Im vergangenen Schuljahr hatten wir nur sehr wenige, begrenzte Infektionsfälle aufgrund eures/Ihres umsichtigen Verhaltens. Sollte mindestens eines der Symptome wie Fieber ab 38 Grad Celsius, nicht nur gelegentlicher Husten, Durchfall, Erbrechen, Geruchs- und Geschmacksstörungen oder ein allgemeines Krankheitsgefühl auftreten, schicken Sie als Eltern Ihre Tochter/Ihren Sohn bitte nicht in die Schule, sondern lassen Sie die Symptome ärztlich abklären. Erst wenn Ihre Tochter/Ihr Sohn zwei Tage symptomfrei ist, kann sie/er wieder die Schule besuchen. Lassen Sie uns im Interesse der Gesundheit aller und eines kontinuierlichen Präsenzunterrichts dieses besonnene Verhalten auch in diesem Schuljahr fortsetzen.


Neue Lehrerinnen und Lehrer

Wir heißen folgende neue Lehrerinnen und Lehrer an unserem Gymnasium willkommen:

  • Frau Braun (Ma/Info)
  • Frau Faasch (Deu/Ku)
  • Frau Holtz (Ma/Lat)
  • Herr Gallin (Ge/Frz)
  • Herr Rinke (Ma/Ph)

Herr Kuehl (En/Frz/Spo) und Herr Bergmann (Ma/Mu) sind nun vollständig bei uns. Herr Brennicke als Referendar für En/Sp wird unser Team vervollständigen. Außerdem werden 7 Studenten im Rahmen des Förderprogramms „Start-Training“ den Unterricht und das schulische Leben in unseren 5. und 6. Klassen für jeweils 8 Stunden die Woche unterstützen.

Erster Schultag

Am Montag, dem 06.09.2021 ist folgender Ablauf in den einzelnen Klassenstufen geplant:

Klasse 5   9:00 – 9:15 Uhr Testungen in den Klassenräumen
  9:30 – 9:45 Uhr   Einführung in der Aula
  10:00 – 11:00 Uhr Klassenleiterstunde und Bücherausgabe
Klasse 6-10    8:00 – 9:30 Uhr   Klassenleiterstunde + Testungen in den Klassenräumen + Bücherausgabe
  10:00 – 11:30 Unterricht bei KlassenleiterIn
Klasse 11   7:30 Uhr   Testungen in der Turnhalle bzw. Aula
  8:00 Uhr Einführung Aula
  9:00 – 11:30 Uhr Tutorenstunde + Bücherausgabe
Klasse 12   7:30 – 9:00 Uhr Tutorenstunde + Testungen in den Klassenräumen
  9:30 – 11:00 Uhr    Unterricht bei TutorInnen

Freiwilliges Impfangebot

Außerdem erhaltet ihr/Sie hier Unterlagen für ein freiwilliges Impfangebot für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren und deren Eltern. Dazu gehören u. a. ein ->Elternbrief des Sächsischen Staatsministers für Kultus Herrn Piwarz, ->Hinweise zum Impfangebot und einen ->Anonymen Rückmeldebogen. Solltet ihr als Schülerin/Schüler oder Sie als Eltern Interesse an einem solchen Angebot haben, geben Sie bitte den Rückmeldebogen anonym in der Schule bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer/der Tutorin/dem Tutor oder im Sekretariat ab. Sollten Sie privat außerhalb des schulischen Angebots mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn die Absicht haben, einen individuellen Impftermin wahrzunehmen, so unterstützen wir Sie gerne unkompliziert bei einer diesbezüglichen Freistellung.

-> Coronabroschüre 

Sonstiges

Ab Dienstag ist an unserer Schule wieder ab 7:15 Uhr Einlass.

Die Essenversorgung beginnt ab der 2. Schulwoche. Bitte bestellen Sie ab der nächsten Woche bei unserem Essenanbieter DLS.

Weitere Informationen erhaltet ihr in den Klassenlehrer-/Tutorenstunden am Montag. Bitte beachtet auch den Vertretungsplan und Informationen im LernSax.

 

Wir wünschen euch als Schülerinnen und Schüler ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr 2021/22 und hoffen auf eine weitere besonnene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern.

 

Die Schulleitung

 

Robert-Schumann-Gymnasium
Demmeringstraße 84 
04177 Leipzig 
Telefon: (0341) 486450 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!